Ruhrort Route BLAU - 11 >>> Hier gehts zum Ing-Buero M. Klingen - Softwareentwicklung  PC-Schulungen  Webdesign

  Um den Text anzuhalten, fahren Sie die Maus über den Lauftext.

Vor der Fassaden- und Dachrenovierung 2006

Kaiserin-Auguste-Victoria-Schule 1907
Bilder: Stadtarchiv

Kaiserin Auguste-Victoria-Schule
(Text 1921, Quelle: Stadtarchiv)

Vielen Ruhrorter Frauen wird diese Schule in guter Erinnerung sein, zumal sie auch heute noch unter anderem Namen ihren Töchtern als Ausbildungsstätte dient. Sie ist aus einer 1848 entstandenen privaten höheren Mädchenschule hervorgegangen. Fräulein L. Mayberg, die letzte Leiterin dieser Schule, starb 1899. Im April 1900 übernahm die Stadt die Schule und baute ab 1905 für sie ein neues Gebäude, verblendet mit Basaltlava und verschiedenfarbigem Sandstein, an der Ecke Bergius- (früher Ludwigstr.) / Karlstraße.
Als sie 1907 eröffnet wurde, erhielt sie den Namen: Kaiserin-Auguste-Victoria-Schule.














Höhere Mädchen-Schule 1941,
nach einem Bombenangriff

Bilder: Stadtarchiv

Bilder der Serie “Ruhrort - einst und heute” (c) M.Diepenbrock

Ecke Bergiusstr. / Landwehrstr.

Das originelle Hotel
mit Bed and Breakfast
und freundlichem Service

Bergiusstr. 36
47119 Duisburg
Tel. (0203) 8605820
Fax (0203) 8605819
hotel-freihafen@t-online.de

Falls nicht anders vermerkt, Fotos
(c) Copyright  M. Klingen
Alle Rechte vorbehalten