Ruhrort Leben in ... >>> Hier gehts zum Ing-Buero M. Klingen - Softwareentwicklung  PC-Schulungen  Webdesign

Museum der deutschen Binnenschifffahrt
Apostelstr. 84
Öffnungszeiten: Di-So 10-17Uhr

Museumsdampfer “Oskar Huber”
Öffnungszeiten Anfang April bis Ende September,
Di-So 10-17Uhr. Genaue Infos im Museum

Sonderregelungen an gesetzl. Feiertagen

Radio Museum Duisburg
Bergiusstr. 27
Öffnungszeiten:
DI 11.00 - 14.00 Uhr, DO 11.00 - 18.00 Uhr, SO 11.00 - 14.00 Uhr,
an gesetzlichen Feiertagen ist das Museum geschlossen
Eintrittspreise:
Erwachsene 2 EUR, Kinder bis 12 Jahre 1 EUR, Kinder bis 6 Jahre frei
Gruppen nach Vereinbarung

Radiosammler gründeten 1994 das Radio Museum Duisburg in einer Privatinitiative. Mittlerweile zählen über 60 Mitglieder zum Verein. Auf einer Fläche von über 250 m² wird eine Sammlung verschiedenster europäischer Radiogeräte, Fachliteratur, sowie Geräte zur Schallaufzeichnung und Wiedergabe präsentiert.
Neben dem regulären Museum ist es auch ein Treffpunkt für funkhistorisch Interessierte und bietet zusätzlich Fachvorträge, Sonderschauen und Tauschbörsen.

Hafenrundfahrten

Vom 16.03. bis 03.11. werden u.a. zweistündige Hafenrundfahrten angeboten, von Schifferbörse bis Schifferbörse:
11:45 - 14:00 Uhr 1. Fahrt
14:00 - 16:15 Uhr 2. Fahrt

Hinweis ohne Gewähr !!

Hanielmuseum
Franz-Haniel-Platz 3
Telefon: 0203 806242, Telefax: 0203 806738
  Öffnungszeiten: nur nach telefonischer Vereinbarung

Im Rahmen des Ruhrorter Hafenfests mehrmals tägliche Führungen

Das Museum ist über den Haniel-Platz zu erreichen, mitten in der Zentrale des Haniel-Konzerns, eingerahmt von den zahlreichen Erweiterungsbauten der letzen 200 Jahre. Die Exponate werden größtenteils nicht in Vitrinen, sondern offen ausgestellt. Es ist deshalb nur angemeldeten Besuchergruppen zugänglich.

Das Museum befindet sich im Gründerhaus des Unternehmens. Der Großvater Franz Haniels, der Ruhrorter Bürgermeister Wilhelm Jan Noot, hatte es 1756 als Packhaus errichtet. Es war das erste Gebäude außerhalb der zu eng gewordenen Stadtmauern. Als Wohnhaus und Lager wurde es von seiner Tochter Aletta aus der Erbmasse für 45.000 Reichstaler erworben.

Hier geht es zur Aletta Haniel Gesamtschule Hier geht es zur Aletta Haniel Gesamtschule Hier geht es zur Aletta Haniel Gesamtschule

vormals Käthe-Kollwitz-Gymnasium,
Kaiserin Auguste-Victoria-Schule
bzw.  Eduard-Carp-Schule
über 100 Jahre alt
Klicken Sie auf die Schulgebäude,
um die Gesamtschule zu besuchen

 


Gemeinschaft Duisburg-Mitte
Landwehrstr. 21


Evang. Kirchengemeinde Ruhrort
Evangelisches Gemeindehaus
Dr.-Hammacher-Straße / Ecke Landwehrstr.


 Ev. Kindergarten
Dr.-Hammacher-Straße 8b
0203 - 8 45 75



Informations- und Altenbegegnungstätte
Ruhrorter Fenster
Informationen für ältere Bürger
Fürst-Bismarck-Straße 44
0203 - 80 98 202

Stadtteilbibliothek Ruhrort
Carl-Mandelartz-Bibliothek
Amtsgerichtsstr. 5
Tel:0203 / 89729
Öffnungszeiten:
Dienstag   14.00-18.00 Uhr
Freitag     10.00-12.00 Uhr
               14.00-18.00 Uhr
Samstag  10.00-13.00 Uhr



Hier geht es zum Mütterzentrum
Dr. Hammacher Str. 14
Tel: 0203-312191
Das Mütterzentrum ist eine Selbsthilfe-Einrichtung.
Die Besucherinnen gestalten u. organisieren
einen offenen Treffpunkt für Mütter
mit Kindern.
Klicken Sie auf das Logo,
um das Mütterzentrum zu besuchen.



Kath. Kirchengemeinde
St. Maximilian
Fabrikstraße 14
0203 - 82405



Schifferkinderheim Nikolausburg
Fürst-Bismarck-Straße 42
0203 - 809960



Hier geht es zum Suchthilfezentrum Nikolausburg
Suchthilfezentrum Nikolausburg
Fürst-Bismarck Strasse 34
Telefon (0203) 80936-10
Telefax (0203) 80936-11
Das Suchthilfezentrum Nikolausburg ist eine  Facheinrichtung des Caritasverband für die Stadt Duisburg e.V. zur ambulanten und stationären Beratung und Behandlung suchtkranker Menschen
 Klicken Sie auf die Nikolausburg, um das Suchtzentrum zu besuchen.





Kreuzbund
Selbsthilfegemeinschaft
für Suchtkranke und Angehörige

Fürst-Bismarck-Straße 34
0203 - 8 67 47

Für weitere Infos zu FaiR hier klicken
  • Caritasverband Duisburg e. V .
  • Evangelische Kirchengemeinde Ruhrort-Beeck
    (Jugendbus des Jugendforums)
  • Gesamtschule Ruhrort
  • Immersatt – Kinder- & Jugendtisch e. V .
  • Jugendschiff Mienchen
  • Katholische Kirchengemeinde
    St. Maximilian und Ewaldi
  • Mütterzentrum Ruhrort
  • Ruhrorter Bürgerverein 1910 e. V .
  • Ruhrorter Hafenkids e. V .

Die Initiative “FaiR”, ein Zusammenschluss von Institutionen und Vereinen, möchte das Leben in Ruhrort für Familien attraktiver machen. Kinder und Jugendliche sollen sich im Stadtteil treffen und ihre Freizeit sinnvoll gestalten können.
Das Angebot wendet sich auch an die Eltern. Benachteiligte Familien sollen entlastet und den jungen Menschen sozialer Halt gegeben werden.

 

 

 

Hier geht es zur Homepage der Schützen 
St. Sebastianus Schützenbruderschaft
Duisburg-Ruhrort von 1519 e.V.
 
<<< Klicken Sie auf die Fahne, um die Schützen im Internet zu besuchen.

Hier geht es zur Homepage von Weiss-Grün

Hier geht es zur Homepage von Weiss-Grün
1. Ruhrorter Karnevalsgesellschaft
Weiss-Grün von 1950 eV
<<< Klicken Sie auf die Orden, um Weiss-Grün zu besuchen.

Falls nicht anders vermerkt, Fotos
(c) Copyright  M. Klingen
Alle Rechte vorbehalten

Für alle Angaben keine Gewähr